Trickfilm-Workshop in den Herbstferien mit Frank vom PiXEL-Fernsehen


Wer schon immer einmal seiner Lieblings-Legofigur und seinem Lieblingshelden aus Papier oder Knete Leben einhauchen wollte, der sollte den Workshop Der Trickfilm auf keinen Fall verpassen.

Der findet vom 4. Oktober bis 6. Oktober 2017 jeweils in der Zeit von 10 bis 16 Uhr im PiXEL-Fernsehen der TLM in Gera statt. Damit das auch klappt, hat Frank vom PiXEL-Fernsehen  schon für die erste Woche der Herbstferien die Tricktische auf Vordermann gebracht. Alle Materialien sind aufgefüllt, Pinsel, Farbe, Knete, Draht, Zeitschriften und Scheren liegen für kreative Köpfe bereit, die Speicherkarten sind formatiert und die Kameraobjektive geputzt.

Nun müssen sich die Neugierigen und die Trickfilmfreunde aus ganz Thüringen nur noch anmelden. Das Beste daran ist, dass man eigentlich gar nichts wissen muss, um mitmachen zu können. Medienpädagoge Frank zeigt Schritt für Schritt, was man wissen muss, damit sich eine Blume im Wind bewegt, eine Biene fliegt und ein Ball über die Wiese springt. Wer sich gut konzentrieren kann, der wird bald über seine kleinen lebendigen Wesen staunen können. Am Ende des Workshops werden die Trickfilme oder Trickfilmsequenzen, in denen aus leblosen Gegenständen lebendige Wesen mit menschlichen Zügen entstanden sind, im PiXEL-Fernsehen gezeigt.

Der Workshop richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter zwischen 9 und 11 Jahren. Es wird um Anmeldung bis zum 29. September 2017 per Email an medienbildungszentrum-gera@tlm.de oder telefonisch unter 0365 201020 gebeten.